Header Image
zurück zur Übersicht

Severin Safari Camp

Das Severin Safari Camp befindet sich etwa 250 Kilometer von Mombasa und Nairobi entfernt im Tsavo West Nationalpark, dem größten Tierreservat in Ostafrika. Mit Blick auf den Kilimanjaro bietet er eine unvergleichliche Naturkulisse mit weiten Savannen, bewaldeten Flussebenen und den berühmten „roten" Elefanten.

Das Camp ist mit dem Fahrzeug und mit dem Flugzeug sehr gut erreichbar. Vom Parkeingang Mtito Andei sind es ca. 40 Kilometer bis zur Kitani-Region. Eine Landepiste ist mit dem Fahrzeug in ca. 25 Minuten zu erreichen - der ideale Ausgangspunkt für eine Flugsafari. Der Flug von Mombasa oder Nairobi in den Tsavo West Nationalpark dauert ca. 1 Std.

Das Camp ist nicht eingezäunt und somit perfekt in die Natur integriert. Von den Zelten aus bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Landschaft und die wilden Tiere, die ungehindert am Wasserloch vorbeiziehen. Massaikrieger sorgen rund um die Uhr für Ihren Schutz und stehen auch stellvertretend für den Einklang des Severin Safari Camps mit Mensch und Natur. Neben Löwen, Büffeln, Leoparden und unzähligen Vogelarten ist im Tsavo die größte Elefantenpopulation Kenias zu Hause.

Bis zu den Mzima Springs, einem Quellsee mit Krokodilen und Nilpferden, sind es nur 10 Kilometer. Vom nahegelegenen Poachers Lookout genießen die Besucher einen grandiosen Blick über die endlosen Weiten des Nationalparks. Beim nächtlichen Lagerfeuer vor dem Wasserloch entsteht Safari-Romantik pur.

  • Severin_Safari_Camp_01.jpg
  • Severin_Safari_Camp_02.jpg
  • Severin_Safari_Camp_03.jpg
  • Severin_Safari_Camp_04.jpg
  • Severin_Safari_Camp_05.jpg
  • Severin_Safari_Camp_06.jpg
  • Severin_Safari_Camp_07.jpg
  • Severin_Safari_Camp_08.jpg
zurück zur Reise
speichern Sie unsere Adresse
 

Unser Reiseportal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung der darin enthaltenen, Bestimmungen und Regelungen zu. Jetzt lesen!